Schließen
Sponsored

Dentalhygiene und Präventionsmanagement

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 6 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Du hast bereits eine Berufsausbildung als Zahnmedizinische*r Fachangestellte*r abgeschlossen und bist jetzt auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Dann ist der berufsbegleitend Bachelorstudiengang Dentalhygiene & Präventionsmanagement (B.Sc.) genau das richtige für dich.

Als Dentalhygieniker*in (B.Sc.) agierst du als Schnittstelle zwischen zahnärztlichem Personal und Patient*in. Während deines Studiums erhältst du das notwendige Wissen und die erforderlichen Kompetenzen, um im Delegationsrahmen deine Patient*innen eigenständig zu therapieren, zu behandeln und zu begleiten. Damit wirst du zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Praxis und trägst ebenfalls zum wirtschaftlichen Erfolg bei. Zudem bist du in der Lage, dein professionelles praktisches Handeln optimal mit den neusten Erkenntnissen aus der Wissenschaft und Forschung zu verbinden.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Bis zu deinem Masterabschluss studierst du sechs Semester. Allerdings kannst du dir deine abgeschlossene Berufsausbildung als Zahnmedizinische*r Fachangestellte*r anrechnen lassen und dein Studium so auf vier Semester verkürzen. Der Studiengang wird ausschließlich am Campus Köln angeboten. Dein Studienstart kann im Sommer-, wie auch im Wintersemester erfolgen.

Unser berufsbegleitendes Studiengangsmodell überzeugt durch maximale Planungssicherheit und Flexibilität. Die theoretischen Veranstaltungen variieren zwischen Präsenzphasen an der Hochschule und Online-Lehre. Die Termine vor Ort sind überschaubar und stehen weit im Voraus fest. Damit erhältst du alle essenziellen Lehrinhalte, ohne deinen Job aufgeben oder deinen Lebensmittelpunkt verlagern zu müssen. Du verbringst nur die langfristig planbaren Präsenzzeiten an der Hochschule und wählst den Campus dabei selbst. Das Studium setzt sich aus drei Präsenzzeiten pro Semester in Form von zweimal vier Tage und einmal neun Tage an der Hochschule zusammen. Deine Professoren und Dozenten unterstützen dich jederzeit – persönlich und online. Während deines Studiums erwarten dich u.a. folgende Inhalte:

  • Anatomie und Physiologie
  • Prophylaxe
  • Kieferorthopädie
  • Parodontologie und Implantologie
  • Ethik im Gesundheits- und Sozialwesen

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um das Studium Dentalhygiene & Präventionsmanagement (B.Sc.) anzutreten, benötigst du ein Abitur oder eine Fachhochschulreife in Verbindung mit einer abgeschlossenen, staatlich anerkannten Berufsausbildung zum*zur Zahnmedizinische*r Fachangestellte*r. Ohne Abitur oder Fachhochschulreife brauchst du eine dreijährige Berufsausbildung als Zahnmedizinische*r Fachangestellte*r sowie dreijährige Berufserfahrung im erlernten Ausbildungsberuf.

Die Studiengebühren belaufen sich auf derzeit 650 Euro pro Monat. Dazu kommen einmalige Immatrikulationsgebühren von 200 Euro, sowie einmalige Prüfungsgebühren in Höhe von 350 Euro. Die Finanzierung des Studiums ist durch den eigenen oder einen neuen Arbeitsgeber möglich. Diesen kannst du beispielweise über unser EU|FH-Stellenportal finden. Darüber hinaus gibt es weitere Finanzierungsmöglichkeiten. Wir unterstützen dich gerne und sprechen bei Bedarf auch mit deinem Arbeitgeber.

Fordere dir gleich dein Infomaterial an oder vereinbare einen persönlichen Termin. Gemeinsam planen wir deine Professionalisierung im Bereich Gesundheit und Soziales.

zurück zur Hochschule