Physiotherapie

Abschluss

Bachelor of Science

Dauer

8 Semester

Art

Vollzeit

Physiotherapeut*innen sind Experten, wenn es um das Thema Bewegung geht. Sie behandeln Menschen mit körperlichen Beschwerden und Beeinträchtigungen. Die Hochschule Fulda bildet in ihrem primärqualifizierenden Bachelor Studiengang Physiotherapie Spezialisten auf diesem Gebiet aus und gibt Ihnen ein fundiertes Wissen mit auf den Weg. Im Rahmen des Studiums lernen Sie Erkrankungen zu erkennen, Risiken einzuschätzen. Sie sorgen dafür, dass Patienten wirksam therapiert werden, indem Sie sie wissenschaftlich basiert beim Erhalt oder der Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit und Lebensqualität unterstützen. Das Studium ist für Sie geeignet, wenn Sie gerne praktisch mit Menschen arbeiten und Sie Freude an den Fächern Sport, Biologie und Chemie mitbringen. Zudem sollten Sie keine Probleme damit haben, englische Texte zu lesen und zu verstehen.

Mit dem Studiengang Physiotherapie erwerben Sie zeitgleich die Berufszulassung und einen Hochschulabschluss und haben mit Ihrer qualifizierten Ausbildung ausgezeichnete Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Durch die Praxisphasen in Kooperationskliniken und Übungen im hochmodernen Lernlabor (Skillslab) der Hochschule werden Sie optimal auf die Berufspraxis vorbereitet.

Absolvierende des Studiengangs arbeiten entweder selbstständig in der eigenen Praxis oder im Angestelltenverhältnis in einer Akut- oder Rehabilitationsklinik. Durch den akademischen Abschluss haben Absolvierende auch die Möglichkeit im Ausland tätig zu werden.

Infomaterial anfordern