Schließen
Sponsored

Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement

  • Abschluss Master
  • Dauer 4-6 Semester
  • Art Fernstudium, Duales Studium

Der Master-Studiengang „Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement“ vermittelt Ihnen praxisnahe Managementinhalte sowie Fachkompetenz im Bereich Sport- und Bewegungswissenschaften. Sie erlangen einen international anerkannten Master-Abschluss in einer zukunftsstarken Branche. Durch die Form des Fernstudiums entscheiden Sie selbst wann und wo Sie lernen möchten.

Das Studium bereitet Sie auf leitende und führende Tätigkeiten im Gesundheitswesen in folgenden Bereichen vor:

  • Prävention/Gesundheitsförderung 
  • Rehabilitative Einrichtungen 
  • Kliniken und Therapiezentren 
  • Gesundheits- und Fitnessbranche 
  • Sportvereine und Sport Organisationen 
  • Krankenkassen

Außerdem erwerben Sie zahlreiche Lizenzen und Zertifikate, die Sie zur Abrechnung mit der Krankenkasse befähigen.

Auch als duales Studium möglich:

Bei dem dualen Master-Studiengang „Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement“ verbinden Sie das akademische Fernstudium mit einer betrieblichen Ausbildung im Gesundheitswesen. Bereits als Student sind Sie in einem Fitnessclub oder einer Gesundheitseinrichtung angestellt und werden dort in alle betrieblichen Abläufe integriert. Sie können somit schon früh Ihr erlerntes Fachwissen in der Praxis anwenden und wertvolle Berufserfahrung sammeln.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium umfasst grundlegende Managementinhalte wie Leadership Skills und Marketing & Sales. Der Schwerpunkt liegt auf gesundheitsspezifischen Spezialisierungsfächern:

  • Gesundheitsförderung und Prävention 
  • Sportpädagogik 
  • Gesundheitspädagogik/Gesundheitspsychologie 
  • Management von medizinisches Einrichtungen 
  • Grundlagen der Bewegungstherapie 
  • Versorgungsmanagement und Qualitätsmanagement 
  • Management im Gesundheitswesen

Zusätzliche Individualisierung durch Wahlmodule:

  • Bewegungstherapie, z.B. innere Erkrankungen 
  • Diagnostik und Athletiktraining 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 
  • Stressmanagement/Psychoregulative Verfahren

Außerdem erwerben Sie zahlreiche lizensierte Qualifikationsnachweise für Präventionskurse sowie Rehabilitationsangebote zur Abrechnung mit Kostenträgern wie z.B. Krankenkassen.

Studiengebühren

Vollzeit: 465 Euro monatlich(11.160€ insgesamt)

Teilzeit: 345 Euro monatlich(12.420€ insgesamt)

Dual: 385 Euro monatlich (11.550€ insgesamt), Gebühren werden in der Regel vom Ausbildungsbetrieb übernommen

Studienbeginn und Dauer

Beginn: Anfang April und Oktober eines jeden Jahres

Dauer: 4 Semester (Vollzeit), 5 Semester (Dual) oder 6 Semester (Teilzeit)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Studiengängen, Zulassungsvoraussetzungen und persönliche Ansprechpartner finden Sie hier.

zurück zur Hochschule