Schließen
Sponsored

Gerontologie, Gesundheit & Care

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 7 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Fernstudium

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Der demographische Wandel verändert die Gesellschaft und auch den Arbeitsmarkt. Es braucht Profis, die wissen welche Bedürfnisse ältere Menschen haben, damit sie aktiv am Leben teilhaben können. So entstehen neue Berufsfelder: Gerontolog:innen haben einen systematischen Blick auf die Lebenslagen von älteren Menschen. Sie können sie in allen Situationen unterstützen.

Bei dem Studium der Gerontologie, Gesundheit & Care lernen Studierende Fachwissen in den Bereichen Pflege, Psychologie, Soziologie, Recht und Pädagogik. Absolvent:innen werden zu Expert:innen für alte Menschen.

Gerontolog:innen werden in Senioreneinrichtungen, in der Sozialberatung, im Quartiersmanagement oder der kommunalen Sozialplanung gebraucht und eingesetzt. Auch in der Reiseindustrie werden Gerontologen:innen gesucht oder aber in alternativen Angeboten der ambulanten und häuslichen Betreuung.

Sichere dir deinen Studienplatz!

2 MÖGLICHE TERMINE FÜR DEINEN STUDIENSTART

Mit uns studieren! Für den Studiengang Gerontologie, Gesundheit & Care bieten wir dir zum Winter- und Sommersemester den Studienstart an.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Bachelorstudium findet als digitales Präsenzstudium statt und kann somit neben dem Beruf oder der Ausbildung absolviert werden. Dabei erwartet dich ein Mix aus Theorie- und Praxisphasen, in denen du auch persönlich betreut wirst. Du bekommst einen Einblick in die Bereiche Pflege, Psychologie, Soziologie, Recht und Pädagogik und nimmst vor Ort an Workshops teil.

Zu den Studieninhalte zählen:
• Altern in der Gesellschaft
• Psychologie des höheren Lebensalters
• Public Health
• Gesundheit und Pflege
• Wissenschaftliches Arbeiten
• Sterben und Tod
• Gerontologie im Kontext der Digitalisierung
• Rechtliche Grundlagen
• Methoden der Beratung und Intervention
• Ethik Der Studiengang ist nach dem Basisfächerkatalog der

Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. konzipiert, er führt jedoch nicht zu einem pflegewissenschaftlichen Abschluss nach Teil 3 des Pflegeberufegesetzes.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Es gibt heute zahlreiche Wege in ein Studium. Welcher für dich der Richtige ist, finden wir gemeinsam heraus! Denn auch ohne (Fach-)Abitur oder auch mit einer Berufsausbildung und Berufserfahrung in einem fachfremden Bereich kannst du die Hochschulzugangsberechtigung erlangen.

Sprich uns gerne für weitere Informationen an!

Kontakt: studienberatung@kolping-hochschule.de / +49 (0)221 717 90 990

Gebühren:

Die Studiengebühren unterscheiden sich je nach Studiendauer:

  • Gebührenmodell I: 320 Euro monatlich (Laufzeit: 42 Monate, Gesamtgebühr: 13.440 Euro)
  • Gebührenmodell II: 260 Euro monatlich (Laufzeit: 54 Monate, Gesamtgebühr: 14.040 Euro)
  • Gebührenmodell III: einmalig (Gesamtgebühr: 12.634 Euro)

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Gesundheitspsychologie Kindheitspädagogik