Schließen
Sponsored

Bachelor Gesundheits- und Sozialmanagement in Frankfurt am Main: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Gesundheits- und Sozialmanagement in Frankfurt am Main - Dein Studienführer

Du willst deinen Gesundheits- und Sozialmanagement Bachelor in Frankfurt am Main absolvieren? Wir haben für dich 7 Hochschulen mit Standort in Frankfurt am Main, an denen du den Gesundheits- und Sozialmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 7 Hochschulangebote für den Gesundheits- und Sozialmanagement Bachelor in Frankfurt am Main findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Gesundheits- und Sozialmanagement

Der Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement ist so ausgerichtet, dass du zu einer begehrten Fachkraft in der Branche wirst. Im Studium lernst du gleichermaßen alles zum deutschen Gesundheits- und Sozialwesen wie auch die wichtigsten Kenntnisse in BWL. Praktika und Projektarbeiten runden dein Studium ab, damit es nicht nur bei der Theorie bleibt.

Karrierechancen nach dem Studium

Die Berufsaussichten sind sehr vielfältig. Es gibt nicht nur die eine Sparte, in der du arbeiten kannst, sondern die Zahl der Einrichtungen (Krankenhäuser, Kindergärten, Krankenkassen etc.) bieten dir genauso viele Möglichkeiten wie die Berufsfelder (Controlling, Konzeptentwicklung, Projektmanagement etc.). Hier erfährst du alles über Anbieter, Studieninhalte, Voraussetzungen, Studienmodelle und Gehalt.


Weitere Informationen zum Gesundheits- und Sozialmanagement Studium
Bachelor Gesundheits- und Sozialmanagement in Frankfurt am Main

Bachelor Gesundheits- und Sozialmanagement in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist mit seinen über 700.000 Einwohnern das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum in der Rhein-Main-Region. Der Ruf als internationaler Banken- und Handelsplatz ist dabei nur ein Aspekt der größten hessischen Stadt, die es immer wieder geschafft hat, Gegensätze nicht nur zu vereinen, sondern daraus einen Mehrwert für die Lebensqualität seiner Bürger zu generieren. Studentenstadt, Messestadt, Einkaufsstadt, dazu viele naturnahe Freizeit- und Erholungsflächen, grüne Parks, zahlreiche kulturelle Angebote, Konzertveranstaltungen internationaler Künstler, unzählige Museen - kein Wunder, dass die Goethestadt jedes Jahr neue Wachstumsrekorde verzeichnet.

Gesundheit studieren in Frankfurt

Etwa 62.000 Studenten sind an den insgesamt 16 Hochschulen der hessischen Metropole eingeschrieben. Eine breite Auswahl an Studiengängen in nahezu allen Fachrichtungen sowie eine enge Verzahnung zwischen Forschung und Praxis schaffen optimale Ausbildungsmöglichkeiten. Alleine im Bereich des Gesundheitswesens gibt es sechs verschiedene Einrichtungen, die Studiengänge wie Gesundheitsmanagement oder Gesundheitswissenschaft anbieten.

Alle Hochschulen in Frankfurt am Main

Pro

  • Die Businessstadt bietet nicht nur exzellente Hochschulen für Management- und Wirtschaftsstudiengänge, sondern beweist auch Qualitätscharakter in den Bereichen Jura oder Architektur
  • Wie der Wolf of Wall Street zwischen Bankentürmen und Börse Karriere machen? Als Hauptsitz der Europäischen Zentralbank hast du hier optimale Chancen für einen Einstieg ins Geschäftsleben
  • Die Welt des Geldes ist eher nicht so deins? Mit Berger Straße, Nordend oder dem Bahnhofsviertel bietet Frankfurt auch eine tolle Alternativkultur

Contra

  • Vielleicht findest du dich irgendwann auf einem Manager/innenposten wieder, aber zurzeit wird noch mit Studentenbudget gewirtschaftet – was bei horrenden Mieten von 19,53 pro Quadratmeter nicht immer einfach ist
  • Die schwierige Entscheidung, ob man zum Tanzhaus West pilgert oder doch die sündige Fahrt ins feindliche Offenbach wagt, um im Robert Johnson zu tanzen
  • Frankfurt am Main ist auch Pendler/innenstadt und so kann es oft schwerfallen, langfristige Kontakte zu knüpfen