Berufsbegleitendes Präsenzstudium Physiotherapie in Baden-Württemberg gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Physiotherapie

Bundesland

Baden-Württemberg

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Das berufsbegleitende Präsenzstudium ist eine Sonderform des berufsbegleitenden Studiums. Man studiert neben dem Beruf, das heißt die Studiengänge sind mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbar. Allerdings muss man – anders als beim Fernstudium – regelmäßig Lehrveranstaltungen am Hochschulstandort besuchen.

Berufsbegleitende Präsenzstudiengänge werden entweder als Abendstudium, Wochenendstudium oder einer Kombination aus beidem angeboten. Seminare, Vorlesungen und andere Veranstaltungen finden entsprechend entweder regelmäßig abends nach Feierabend oder am Wochenende statt. Weit verbreitet sind MBA-Studienprogramme, bei denen Studierende etwa 1-2 Abende pro Woche plus den ganzen Samstag die „Hochschulbank“ drücken müssen. Manchmal werden die Präsenzphasen auch als Blockveranstaltungen angeboten, etwa mehrmals im Semester von Donnerstag bis Sonntag oder gleich 1-2 Wochen am Stück. Solche Studiengänge lassen sich allerdings nur mit einer Vollzeit-Berufstätigkeit vereinbaren, wenn man bereit ist für die Präsenzphasen Urlaub zu nehmen.

Ein berufsbegleitendes Studium ist für Berufstätige besonders attraktiv, da sie Ihren Beruf weiterhin ausüben können, entsprechend weder ihre Stelle aufgeben noch auf ihr Gehalt verzichten müssen. Das berufsbegleitende Präsenzstudium bietet darüber hinaus durch den persönlichen Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten beste Voraussetzungen für Networking und intensiven Wissensaustausch.

Weiterlesen...

Physiotherapie

Du hast Lust ein Physiotherapie Studium zu beginnen, weißt aber noch nicht wo? Dann sieh in unserer Hochschuldatenbank mit zahlreichen Anbietern nach – hier wirst du garantiert die passende Uni, FH oder Akademie für dich finden!

Menschen dabei helfen, eingeschränkte Bewegungen wieder fließen zu lassen, Beschwerden zu lindern und dabei sorgen, Verletzungen heilen zu lassen, ist dein großer Traum? Dann wäre Physiotherapie ein geeigneter Studiengang für dich. Oder du bist bereits voll ausgebildeter Physiotherapeut und möchtest dich weiterqualifizieren? Auch dann kannst du mit einem Studium beginnen. Die Tage, in denen Physiotherapie ein reiner Ausbildungsberuf war, sind vorbei. Demografische Veränderungen stellen diesen Therapiebereich vor neue Herausforderungen, denen mit einem Studium begegnet werden soll. Wir verraten dir in unserem Artikel, wie die Inhalte aussehen, welche Voraussetzungen du mitbringen musst, welche Studienformen von den Hochschulen angeboten werden und wie deine Aufgaben als Physiotherapeut aussehen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg, das südwestlichste Bundesland der Republik, ist das Land der Tüftler und Erfinder. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist ein Zentrum der Automobilindustrie in der neben Daimler auch der Sportwagenhersteller Porsche seinen Sitz hat. Am Rhein rund um Mannheim und Ludwigshafen hat sich die chemische Industrie angesiedelt. Baden-Württemberg hat aber auch idyllische Ecken wie den Bodensee, die Schwäbische Alb und den Schwarzwald zu bieten. Wer aus dem Norden zuzieht, wird am Anfang mit dem schwäbischen und dem badischen Dialekt zu kämpfen haben. Die vielen Vorteile des Bundeslandes, allgemeiner Wohlstand und ein stabiles Wirtschaftswachstum, hohe Löhne und niedrige Arbeitslosenzahlen, machen das aber wieder wett.

Gesundheit studieren in Baden-Württemberg

Das Land unterhält neun Universitäten in den Städten Freiburg, Heidelberg, Tübingen, Hohenheim, Konstanz, Mannheim, Stuttgart, Ulm und Karlsruhe sowie zahlreiche Fachhochschulen. Die Traditions-Universitäten in Tübingen, Freiburg und Heidelberg decken den gesamten Fächerkanon ab. Die Hochschulen in Stuttgart und Karlsruhe konzentrieren sich dagegen auf die Natur- und in Ingenieurwissenschaften. Selbstverständlich gibt es auch ein vielfältiges Angebot für alle, die ein Fach mit Gesundheitsbezug studieren wollen. Wer Sport und Gesundheitswissenschaften kombinieren will, ist z. B. in Tübingen genau richtig. Die Uni Heidelberg ermöglicht es angehenden Akademikern mit dem Studiengang "Interprofessionelle Gesundheitsversorgung" über den Tellerrand des eigenen Studienfachs hinauszublicken. Für alle, die sich zwischen einer Berufsausbildung und einem Studium nicht entscheiden können, gibt es auch Einrichtungen, die ein duales Studium anbieten.

Alle Hochschulen in Baden-Württemberg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de