Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Gesundheitsökonomie in Bamberg gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Gesundheitsökonomie

Stadt

Bamberg

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Wenn du deinen Bachelor oder Master erreichen möchtest, obwohl du bereits einen festen Arbeitsplatz hast und diesen nicht aufgeben möchtest, dann bieten dir berufsbegleitende Präsenzstudiengänge die Möglichkeit, genau das zu tun. Hierbei besuchst du Vorlesungen entweder am Wochenende, abends oder innerhalb eines Blockstudiums und kannst so auf einen akademischen Grad hinarbeiten. Da du den Unterricht mit anderen Kommilitonen besuchst, arbeitest du nicht nur für dich sondern im Rahmen einer Gemeinschaft, in der du wichtige Kontakte knüpfen kannst.

Bist du bereits im Gesundheitswesen tätig, möchtest allerdings neue Aufgabenfelder übernehmen oder deiner Karriere neuen Aufschwung verleihen, kann ein berufsbegleitendes Präsenzstudium auch in dieser Branche eine gute Entscheidung sein. Da es sich bei hierbei um einen sehr praxisbezogenen Bereich handelt, ist es von Vorteil, wenn du deiner Arbeitsstelle auch weiterhin regelmäßig nachgehen kannst. 

Weiterlesen...

Gesundheitsökonomie

Werde mit einem Gesundheitsökonomie Studium zu einem Experten zwischen Wirtschaft und Gesundheitssektor. 

Gesundheitsökonomie: Studieninhalte

Im interdisziplinär ausgerichteten Studium lernst du alle Grundlagen, die du für das spätere Berufsleben brauchst. BWL, VWL sowie medizinische Grundkenntnisse sind wichtiger Teil des Studiums, aber genauso wirst du in das deutsche Gesundheitssystem eingeführt. Damit du einen ersten Einblick in die Arbeit bekommst, ist in vielen Studiengängen ein Praktikum vorgesehen.

Nach dem Studium

Nach dem Studium hast du gute Aussichten darauf, in allen Unternehmen des Gesundheitsbereiches arbeiten zu können. Denn die Gesundheitsbranche ist stetig wachsend. Ob du im Vertrieb arbeitest, als Berater, Controller oder Manager bleibt dir überlassen. Mit einem Gesundheitsökonomie Studium hast du dir jedenfalls die beste Grundlage für eine herausfordernde, aber sichere berufliche Zukunft geschaffen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Bamberg

Die Universitätsstadt Bamberg (73.000 Einwohner) ist dank ihrer 1993 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichneten Altstadt ein begehrtes Tourismusziel in Oberfranken. Besonders sehenswert sind der Bamberger Dom, der Rosengarten und die St. Michaelskirche. Bamberg ist auch als Bierstadt bekannt. Mehrere Brauereien stellen hier noch Bier her, zu ihrer Spezialität gehört das Rauchbier, das in traditionellen Bierkellern ausgeschenkt wird. Trotz der vielen Besucher ist die Stadt nicht überlaufen, sie hat ihren Charme und ihre Gemütlichkeit behalten, die kurzen Distanzen werden häufig mit dem Fahrrad zurückgelegt. Der zwischen dem linken und dem rechten Regnitzarm angelegte Stadtpark Hain ist ein beliebtes Naherholungsgebiet und an heißen Tagen nutzen die Bewohner die Hainbadestelle, um sich im Fluss abzukühlen.

Gesundheit in Bamberg studieren

Die 1647 gegründete Otto-Friedrich-Universität Bamberg hatte bis vor wenigen Jahren noch 9.000 Studenten, heute sind es mehr als 13.000, die Bamberg jährlich als Studienort wählen. Für alle, die Interesse an einem Studium im Gesundheitswesen, etwa Physiotherapie oder Gesundheitsmanagement, haben, kommt zum Beispiel die staatlich anerkannte Fachhochschule des Mittelstands infrage.

 

Alle Hochschulen in Bamberg