Schließen

Duales Studium Gesundheitsökonomie in Essen gesucht?

Studienform

Duales Studium

Studiengang

Gesundheitsökonomie

Stadt

Essen

Duales Studium

Das Duale Studium bietet dir die Möglichkeit, auf einen Hochschulabschluss hinzuarbeiten und gleichzeitig Praxiserfahrung zu sammeln. Das funktioniert, indem du parallel zum Studium in einem Betrieb arbeitest oder sogar eine Ausbildung absolvierst. Dementsprechend hast du nach Ende des Studiums nicht nur einen, sondern zwei Abschlüsse. Gerade im späteren Berufsleben kann sich dies enorm bezahlt machen, da dieser Einsatz von vielen Führungskräften geschätzt wird.

Das Gesundheitswesen ist ein breit gefächertes Themengebiet, zu dem sich eine riesige Masse an Studiengängen finden lassen. Ein beachtlicher Teil davon lässt sich auch dual studieren, sei es Gesundheits- und Krankenpflege, Angewandte Therapiewissenschaften, Medizinische Informatik oder Ernährungsberatung. Die Dauer und der Verlauf des Studiums hängen dabei von der jeweiligen Hochschule und deinem Studiengang ab. Informiere dich also vor Start bei den jeweiligen Hochschulen um Näheres zu erfahren.

Weiterlesen...

Gesundheitsökonomie

Werde mit einem Gesundheitsökonomie Studium zu einem Experten zwischen Wirtschaft und Gesundheitssektor. 

Gesundheitsökonomie: Studieninhalte

Im interdisziplinär ausgerichteten Studium lernst du alle Grundlagen, die du für das spätere Berufsleben brauchst. BWL, VWL sowie medizinische Grundkenntnisse sind wichtiger Teil des Studiums, aber genauso wirst du in das deutsche Gesundheitssystem eingeführt. Damit du einen ersten Einblick in die Arbeit bekommst, ist in vielen Studiengängen ein Praktikum vorgesehen.

Nach dem Studium

Nach dem Studium hast du gute Aussichten darauf, in allen Unternehmen des Gesundheitsbereiches arbeiten zu können. Denn die Gesundheitsbranche ist stetig wachsend. Ob du im Vertrieb arbeitest, als Berater, Controller oder Manager bleibt dir überlassen. Mit einem Gesundheitsökonomie Studium hast du dir jedenfalls die beste Grundlage für eine herausfordernde, aber sichere berufliche Zukunft geschaffen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Essen

Mit mehr als 580.000 Einwohnern ist Essen die zweitgrößte Stadt im Ruhrgebiet im westdeutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen. Bereits 2010 wurde sie aufgrund der einzigartigen Industriekultur des Ruhrgebiets als Kulturhauptstadt Europas ausgezeichnet. Im Jahr 2017 erfolgte die Auszeichnung zur grünen Hauptstadt Europas. Zahlreiche Museen beziehen sich auf die Stadt- und Regionsgeschichte. Daneben laden verschiedene Kultur-Kneipen und Discos zu langen Nächten ein. Grünflächen wie die Essener Gruga stellen einen ruhigen Pol im Großstadtleben dar.

Gesundheit studieren in Essen

Gerade wenn du dich für die Gesundheitsbranche in Zusammenhang mit Managementaufgaben interessiert, findest du in Essen interessante Studienangebote, wie etwa Gesundheits- und Sozialmanagement oder Pflegemanagement. Aber auch darüber hinaus lassen sich reguläre Fächer wie Medizintechnik, Pflege oder Gesundheitspsychologie und Medizinpädagogik studieren. Dank der zentralen Lage der Stadt kannst du jedoch auch in anderen naheliegenden Städten studieren, etwa Dortmund und Duisburg.

Alle Hochschulen in Essen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de