Schließen

Ernährung in Marburg gesucht?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Ernährung

Stadt

Marburg

Vollzeit

Beim Vollzeitstudium handelt es sich um die wohl beliebteste Studienform. Hier bist du hauptberuflich Student*in, wobei du deine Lehrpläne oft relativ frei einteilen kannst und dir somit den nötigen Freiraum schaffst, um einem Nebenjob nachgehen zu können. Neben klassischen Vorlesungen begegnest du in späteren Semestern zumeist auch einem Praktikum, in dem du bereits erste Erfahrungen sammeln und Gelerntes in der Praxis anwenden kannst. 

Das Gesundheitswesen ist eine der Branchen, die stark auf Unterstützung angewiesen sind. Die stetige Nachfrage an kompetenten Hilfskräften verschafft auch dir nach Abschluss des Studiums gute Berufsaussichten – und die sind enorm vielseitig. So kannst du nicht nur klassischen medizinischen Berufen nachgehen, sondern dich auch in der Informatik oder Pädagogik ansiedeln.

Weiterlesen...

Ernährung

Ernährung ist mehr als die Aufnahme von Lebensmitteln. Nahrung hält uns am Leben, liefert uns Energie und Kraft. Essen macht Spaß und in Deutschland haben wir ein ziemliches Überangebot an Lebensmitteln aller Art. Die Genusssucht führt allerdings zu Problemen: Es gibt ernährungsbedingte Krankheiten, die sich vermeiden ließen.

Ernährungswissenschaften: Studieninhalte

Das Ernährungswissenschaften Studium geht der Frage nach, wie sich unsere Ernährung auf unseren Körper auswirkt. Was begünstigt Krankheiten? Was hält gesund? Und warum? Um das herauszufinden wird vor allem mit Hilfe der naturwissenschaftlichen Fächer geforscht. Vor Physik, Biologie und Chemie solltest du keine Angst haben. Was noch alles zu den Inhalten zählt, welche Voraussetzungen du für das Studium mitbringen solltest und wie es mit den beruflichen Perspektiven ist, verraten wir dir in unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Marburg

Marburg ist eine Universitätsstadt im Bundesland Hessen mit etwas mehr als 70.000 Einwohnern. Sie liegt an beiden Ufern der Lahn und in etwa 70 Kilometern Entfernung zu Frankfurt am Main und Gießen. Die Stadt wurde im Mittelalter gegründet und wurde in dieser Zeit vor allem durch die katholische Kirche geprägt. Mit der Reformation konnte Marburg wieder an die einstige mittelalterliche Bedeutung anknüpfen. Generell ist das Stadtbild mit historischen Bauwerken geziert, die auf die lange Stadtgeschichte verweisen. Theater und Museen, vor allem aber die Literatur sind die Herzstücke der Marburger Kulturlandschaft.

Gesundheit in Marburg studieren

Ein Außenstandort der Philipps-Universität in Marburg ist das Marburger Universitäts-Klinikum. Aus diesem Grund sind vor allem medizinische oder gesundheitsspezifische Studiengänge in Marburg sehr beliebt. So finden sich hier Fächer wie Ernährungswissenschaften, Ernährung und Gesundheit sowie Ökotrophologie. Wer sich auch für den Bereich der Biologie interessiert, für den empfiehlt sich zudem ein Humanbiologie Studium.

Alle Hochschulen in Marburg