Fernstudium Gesundheitsökonomie in Trier gesucht?

Studienform

Fernstudium

Studiengang

Gesundheitsökonomie

Stadt

Trier

Fernstudium

Ein Fernstudium bietet dir vor allem einen großen Vorteil: Du bist nicht nur unabhängig von deinem Wohnort sondern kannst den Workload des Studiums von deinem eigenen Schreibtisch aus erledigen. Was zunächst bequem klingt, ist allerdings nicht für jeden etwas: Ein Fernstudium erfordert viel Disziplin und eigene Motivation, da die soziale Komponente des Studierendenlebens zu großen Teilen wegfällt.

Im Gesundheitsbereich zählst du zur Zielgruppe, wenn du bereits fest im Berufsleben stehst und auf die Flexibilität des Fernstudiums angewiesen bist. In diesem Fall ermöglicht es dir, in deinem Tempo zu arbeiten und dich in einem spezifischen Gebiet des Gesundheitswesens weiterzubilden. Informiere dich gründlich, bevor du das Studium beginnst: Teilweise musst du trotz des Studienmodells zu Prüfungen oder Blockveranstaltungen an bestimmten Hochschulstandorten anwesend sein.

Weiterlesen...

Gesundheitsökonomie

Werde mit einem Gesundheitsökonomie Studium zu einem Experten zwischen Wirtschaft und Gesundheitssektor. In unserer großen Hochschuldatenbank findest du alle Studiengänge im Bereich Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement.

Im interdisziplinär ausgerichteten Studium lernst du alle Grundlagen, die du für das spätere Berufsleben brauchst. BWL, VWL sowie medizinische Grundkenntnisse sind wichtiger Teil des Studiums, aber genauso wirst du in das deutsche Gesundheitssystem eingeführt. Damit du einen ersten Einblick in die Arbeit bekommst, ist in vielen Studiengängen ein Praktikum vorgesehen. Nach dem Studium hast du gute Aussichten darauf, in allen Unternehmen des Gesundheitsbereiches arbeiten zu können. Denn die Gesundheitsbranche ist stetig wachsend. Ob du im Vertrieb arbeitest, als Berater, Controller oder Manager bleibt dir überlassen. Mit einem Gesundheitsökonomie Studium hast du dir jedenfalls die beste Grundlage für eine herausfordernde, aber sichere berufliche Zukunft geschaffen.

Weiterlesen...

Hochschulen in Trier

Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Trier

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands und eine der schönsten noch dazu. Der mittlelalterliche Stadtkern und die zahlreichen Artefakte aus der Römerzeit verleihen Trier ein einmaliges Flair. Im Sommer ist die Stadt mit 115.000 Einwohnern äußerst lebendig und fast schon mit Touristen überlaufen, die von der weltberühmten Porta Nigra über die Palastaula und die Kaiserthermen zum alten Amphitheater pilgern. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Karl-Marx-Haus. Deutschlands wirkungsmächtigster Ökonom wurde hier geboren. Wer schon immer eine Schwäche für die alten Römer hatte, wird von Trier begeistert sein. Wer lieber feiert, ist in der fröhlichen Weinstadt mit ihrer ausgeprägten Karneval-Kultur auch nicht verkehrt. Und für Sportbegeisterte gibt es endlose Radwege entlang der Mosel bis zum Rhein. Den Anschluss an die große weite Welt garantiert der internationale Flughafen im nur 40 Kilometer entfernten Luxemburg. Die Studenten treffen sich im Sommer am liebsten im großen Garten des Kurfürstlichen Palais am Rand der Innenstadt.

Gesundheit in Trier studieren

In Trier gibt es neben der Universität, an der etwa 13.000 Studierende immatrikuliert sind, noch eine Fachhochschule sowie eine Theologische Fakultät. An der Universität wird im Bereich Gesundheitswesen der duale Studiengang Pflegewissenschaft angeboten, der mit einer Bachelor-Prüfung abschließt und das Studium mit einer Berufsausbildung verbindet. An der Fachhochschule können die Fächer Medizintechnik, Medizininformatik, Physiotherapie, Logopädie und Sport- und Rehatechnik studiert werden.

Alle Hochschulen in Trier

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de