Gesundheitsmanagement in Mecklenburg-Vorpommern gesucht?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Gesundheitsmanagement

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist für Bachelor und Masterstudiengänge die häufigste Studienform. Hier ist man hauptberuflich „Student“: Tagsüber besucht man Vorlesungen und Seminare an der Hochschule. Da ein MBA-Studium sich explizit an Berufstätige richtet, ist das Vollzeitstudium hier allerdings weniger verbreitet als bei Bachelor- und Masterstudiengängen.

Als Vollzeit-Student beschäftigt man sich intensiv mit dem Lernstoff und kann sich voll und ganz auf das Studium konzentrieren. Außerdem hat man täglich Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten, was den Wissensaustausch ebenso wie das Networking erleichtert. Der Nachteil: Eine berufliche Tätigkeit ist in der Regel nur in Form eines Nebenjobs möglich. Die Regelstudienzeit für einen Master bzw. MBA beträgt in Vollzeit üblicherweise zwei bis vier Semester und für einen Bachelor sechs Semester. 

Weiterlesen...

Gesundheitsmanagement

Du willst Gesundheitsmanagement studieren? Dann wirst du in unserer großen Datenbank mit vielen Studiengängen im Bereich Gesundheitsmanagement ganz sicher fündig!

Alle Infos & Hochschulen

Ein Gesundheitsmanagement Studium eröffnet dir den Eintritt in eine ziemlich sichere, aber auch vielseitige Berufswelt. Der Gesundheitssektor steht vor großen Herausforderungen und sucht händeringend nach qualifizierten Fachkräften. Das Studium bereitet dich bestens auf deine zukünftige Arbeit in einer führenden Position im Gesundheitswesen vor. In den ersten Semestern lernst du alle nötigen betriebswirtschaftlichen Grundlagen. Im vertiefenden Studium wirst du mit dem deutschen Gesundheitswesen vertraut gemacht. Aber auch der Praxisanteil kommt nicht zu kurz, denn an vielen Bildungseinrichtungen sind während des Studiums Praktika oder Projektarbeiten vorgesehen. Oder möchtest du lieber direkt dual studieren? Kein Problem. Auch dazu findest du in unserer Datenbank fündig.

Wir beantworten dir alle Fragen zum Gesundheitsmanagement Studium: Inhalte, Voraussetzungen, Hochschulen, Karriereaussichten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Mecklenburg-Vorpommern

Im Nordosten Deutschlands gelegen grenzt Mecklenburg-Vorpommern in erster Linie an die Ostsee. Das zu den Neuen Bundesländern rechnende Land umfasst die beiden größten deutschen Inseln. Beide – Rügen und Usedom – sind für ihre Schönheit in ganz Deutschland bekannt und stellen ein beliebtes Urlaubsziel dar. Die wichtigsten Städte Mecklenburg-Vorpommerns sind die Landeshauptstadt Schwerin und die bevölkerungsreichste Stadt Rostock. Verdienste kommen dem Land in der Luft- und Raumfahrtindustrie wie auch in der medizinischen Forschung zu. Außerdem ist die Lebensmittelindustrie zu nennen. In mehreren Städten gibt es Seehäfen von bundesweiter Bedeutung.

Gesundheit studieren in Mecklenburg-Vorpommern

Die Volluniversitäten in Rostock und in Greifswald stellen die wichtigsten Hochschulen des Landes dar. Die beiden im 15. Jahrhundert gegründeten Bildungsstätten rechnen zudem zu den ältesten Universitäten in Deutschland. Was den Bereich der Gesundheitswissenschaften betrifft, bietet die Universität in Greifswald beispielsweise den Studiengang Health Care Management an. Auch an den kleineren Hochschulen in Rostock können ähnliche Fächer studiert werden.

Alle Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de