Prävention & Rehabilitation in Sachsen-Anhalt gesucht?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Prävention & Rehabilitation

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Vollzeit

Beim Vollzeitstudium handelt es sich um die wohl beliebteste Studienform. Hier bist du hauptberuflich Student*in, wobei du deine Lehrpläne oft relativ frei einteilen kannst und dir somit den nötigen Freiraum schaffst, um einem Nebenjob nachgehen zu können. Neben klassischen Vorlesungen begegnest du in späteren Semestern zumeist auch einem Praktikum, in dem du bereits erste Erfahrungen sammeln und Gelerntes in der Praxis anwenden kannst. 

Das Gesundheitswesen ist eine der Branchen, die stark auf Unterstützung angewiesen sind. Die stetige Nachfrage an kompetenten Hilfskräften verschafft auch dir nach Abschluss des Studiums gute Berufsaussichten – und die sind enorm vielseitig. So kannst du nicht nur klassischen medizinischen Berufen nachgehen, sondern dich auch in der Informatik oder Pädagogik ansiedeln.

Weiterlesen...

Prävention & Rehabilitation

Finde jetzt in unserer großen Hochschuldatenbank viele Studiengänge aus dem Bereich Prävention und Rehabilitation!

Für dich selbst bedeutet Gesundheit alles? Du willst Menschen helfen, die gesundheitliche Probleme haben oder dafür sorgen, dass deine Kunden und die Menschheit im Allgemeinen gesund bleiben? Du interessierst dich für Sport, Ernährung, psychische Gesundheit? Und du weißt, dass du gerne etwas in diesem Gesundheitsbereich studieren möchtest? Dann hole dir in unserer Studiengangbeschreibung Prävention und Rehabilitation viele Anregungen für dein Traumstudium.

Ob im Studium in Ernährung, Sport, Ökotrophologie oder Gesundheitsförderung: Der Bedarf an Fachpersonal im Gesundheitswesen ist sehr groß, vor allem wenn man bedenkt, dass die Deutschen immer Älter werden. Mit einem Studium in diesem Bereich kannst du Menschen zu mehr Lebensqualität verhelfen, ihnen bei Problemen und deren zukünftigen Vermeidung helfen. Ob im direkten Kontakt mit Kunden oder in der Wissenschaft – das bleibt dir überlassen.

Lies hier mehr über den großen Bereich des Prävention und Rehabilitation Studiums: Inhalte, Voraussetzungen, Karriere und mehr.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt gehört zu den Neuen Bundesländern, die der Bundesrepublik nach dem Mauerfall eingegliedert wurden. Hauptstadt des Landes ist Magdeburg. Das sich in elf Landkreise und die drei kreisfreien Städte Magdeburg, Halle und Dessau-Roßlau teilende Sachsen-Anhalt ist für schöne Landschaften und eine vielfältige Burgenlandschaft berühmt. Es überrascht demnach wenig, dass der Tourismus hier eine so bedeutende Rolle spielt. Der mit Abstand wichtigste Fluss des Bundeslandes ist die Elbe. Die hiesige Industrie zeichnet sich vor allem im Bereich der Chemie und im Maschinenbau aus. Auch dem Ernährungsgewerbe kommt eine nicht zu unterschätzende Rolle zu.

Gesundheit studieren in Sachsen-Anhalt

Die wissenschaftlichen Zentren Sachsen-Anhalts bilden Magdeburg und Halle an der Saale. Beide Städte unterhalten überregional bedeutsame Universitäten: die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Gesundheitsbezogene Fächer werden mehr an den kleineren Hochschulen des Landes gelehrt. So bietet die selbst nicht unbedeutende Hochschule Magdeburg-Stendal den Studiengang Management im Gesundheitswesen an.

Alle Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de