Schließen

Wellness und Spamanagement Weiterbildung in Bayern: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Wellness und Spamanagement Weiterbildung

Anbieter

3 Anbieter

Wellness und Spamanagement Weiterbildung

Ein abwechslungsreicher Job im wachsenden Gesundheits- und Wellnessmarkt: Wie der Deutsche Wellness Verband schreibt, ist ein Spa- und Wellness-Manager die-/ derjenige, die/der je nach Unternehmensstruktur sowie Entscheidungsbefugnis sowohl operative als auch strategische Managementaufgaben in einer Spa- und/oder Wellnessanlage wahrnimmt. Durch die steigende Zahl an Spa- und Wellnessanbietern steigt auch der Bedarf an Managern, die solche Erholungseinrichtungen profitabel und kundenorientiert führen.

Weiterbildung Wellness- und Spamanagement

Die Aufgabenfelder in der Weiterbildung Wellness- und Spamanagement sind dabei sehr facettenreich. Es geht sowohl um betriebswirtschaftliche Bereiche (Qualitätsmanagement, Produktmanagement, Personalwesen, Marketing Guest Relations), als auch durchaus um dieeigene Durchführung von Spa-Anwendungen. Letzteres ist vor allem bei kleineren Spas bzw. Wellnesseinrichtungen der Fall. Absolventen und Absolventinnen der Weiterbildung finden sich leitenden Positionen im Spa-Bereich eines Bades, einer Therme, eines Kosmetikinstituts oder eines Kur- oder Gesundheitshotels wieder

Weiterlesen...

Bayern

Bayern gilt als das vielleicht schönste aller sechszehn Bundesländer. Die majestätischen Hochalpen nebst glasklaren Bergseen in Oberbayern, die dichten Urwälder in Niederbayern und der Oberpfalz und wunderschöne barocke Kleistädte im ganzen Freistaat stützen diese These. Darüber hinaus ist Bayern das wirtschaftlich erfolgreichste Bundesland mit dem höchsten Inlandsprodukt und der niedrigsten Arbeitslosenquote. Bei jungen Menschen ist Bayern wegen der hervorragenden Ausbildungsmöglichkeiten, der gut bezahlten Arbeitsplätze und nicht zuletzt wegen des hohen Freizeitwerts beliebt. Die Landeshauptstadt München wird ihrem Anspruch eine "Weltstadt mit Herz" zu sein gerecht und bietet ein vielfältiges und sehr anspruchsvolles Kulturangebot auf internationalem Niveau.

Gesundheit in Bayern studieren

In Bayern gibt es 14 staatliche bzw. kirchliche Universitäten und mehr als 20 Fachhochschulen. Die wichtigsten Bildungsstandorte im Freistaat sind München, Regensburg, Würzburg, Erlangen-Nürnberg und Passau. Auch die Bedingungen für ein Studium im Bereich Gesundheit sind hervorragend. Die Technische Universität München, eine renommierte Eliteuniversität, unterhält sogar eine eigene Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften. Darüber hinaus bieten auch viele andere Universitäten und Fachhochschulen, zum Beispiel in Würzburg, Nürnberg, Coburg oder Eichstätt, sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge in gesundheitswissenschaftlichen Fächern an.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten