Schließen
Sponsored

Public Health

  • Abschluss Master
  • Dauer 2-8 Semester
  • Art Fernstudium

Du möchtest das Gesundheitswesen aktiv mitgestalten und dabei wichtige Themen in Angriff nehmen, die die Bevölkerung betreffen? Dann ist das Fernstudium „Public Health“ genau das Richtige für dich. Du kannst das Masterstudium direkt im Anschluss an dein Bachelorstudium aufnehmen, oder auch in kürzerer Zeit absolvieren, wenn du genügend Berufserfahrung mitbringst. Hier geht es darum, Bedürfnisse in der Gesundheitsversorgung aufzudecken und präventive Strategien zur Förderung der Gesundheit zu erarbeiten. Deshalb kannst du spannende Studieninhalte aus verschiedenen Disziplinen erwarten. Das Thema Digitalisierung in Medizin und Pflege rundet dein Profil ab. Mit deinem Public Health Master bist du bereit für den nächsten Karriereschritt.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf (mit evtl. Schwerpunkten)

Das Masterstudium dauert in der Regelstudienzeit 12 Monate und kann bei Bedarf auch in Teilzeit absolviert werden. Das Fernstudium ermöglicht dir eine flexible Studienorganisation, die sich auf deine persönlichen und beruflichen Bedürfnisse abstimmen lässt. Im Laufe des Studiums hast du Zugriff auf digitale Lerntools und wirst auch online persönlich betreut.

Der Studienplan bietet dir einen Mix aus Medizin, Psychologie und Sozialwissenschaften mit u.a. folgenden Fächern:

  • Epidemiologie
  • Sozialmedizin
  • Gesundheitspolitik und Planung
  • Gesundheitswirtschaft
  • Global Health

Zudem hast du die Möglichkeit, dich im Rahmen der Wahlpflichtmodule auf eine Spezialisierung festzulegen. Zur Auswahl stehen z.B.:

  • Arbeit und Gesundheit
  • Digitalisierung in Medizin und Pflege
  • Gender, Partizipation und Gesundheit
  • Infectious Deseases and Global Health
  • Nutrition and Global Health

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Um für das Masterstudium zugelassen zu werden, musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Abgeschlossenes, grundständiges Studium der Gesundheits- oder Pflegewissenschaften, Humanbiologie, Humanmedizin oder Pharmazie
  • Von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule/Universität Abschlussnote mindestens “Befriedigend"

Wenn Du ein Erststudium im Bereich Statistik, Biostatistik, Soziologie oder verwandte Sozialwissenschaften, Politik- oder Wirtschaftswissenschaften vorweisen kannst, ist eine Zulassung unter folgenden Bedingungen möglich:

  • Nachweis von zwei absolvierten Kursen mit einem Schwerpunkt in Medizinischen Grundlagen (insgesamt 10 ECTS)
  • Alternativer Zugang durch das Belegen der Kurse: „Medizin für Nichtmediziner I“ (wenn nur ein Kurs fehlt) sowie zusätzlich „Medizin für Nichtmediziner II“ (wenn zwei Kurse fehlen)

Für das 60-ECTS-Studienprogramm musst du folgendes mitbringen:

  • Abgeschlossenes, grundständiges Studium
  • Von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule/Universität
  • Abschlussnote mindestens „Befriedigend“
  • Nachweis über mind. ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung zu Beginn des Studienprogramms (Diese ist nach Abschluss des grundständigen Studiums zu erwerben.)

Studiengebühren:

Die Kosten hängen vom jeweiligen Zeit- und ECTS-Modell ab und variieren zwischen ca. 319 und 749 Euro pro Monat. Die genauen Infos findest du im Infomaterial.

 

zurück zur Hochschule