Medical Controlling and Management

Abschluss

Bachelor of Science

Dauer

6 Semester

Art

Vollzeit

Der Gesundheitsmarkt hat in den letzten Jahren einen grundlegenden Wandel durchlebt: Die Umstellung der Abrechnungssysteme macht neben einer hochwertigen medizinischen Versorgung die Bewältigung umfangreicher strategischer und administrativer Aufgaben zu zentralen Erfolgsfaktoren.

Damit steigen auch die Anforderungen an das medizinische Personal. Für die Optimierung klinischer Abläufe und die korrekte Abbildung aller Prozesse und Leistungen sind methodische und fachliche Kompetenzen in den Bereichen Finanzcontrolling, Betriebswirtschaft, Medizinrecht und Abrechnung zunehmend essentiell.

Im Bachelorstudiengang Medizincontrolling erwerben Sie umfangreiche betriebswirtschaftliche Grundlagen. Zugleich eignen Sie sich in praxisnaher und fundierter Ausbildung wesentliche Inhalte der Gesundheitsökonomie sowie Grundlagen der Medizin an.

Durch die konsequente Kombination dieser Disziplinen erwerben Sie Fähigkeiten, um in den Bereichen operatives Medizincontrolling, Gesundheitsökonomie, Qualitätssicherung und Prozessoptimierung erfolgreich tätig zu sein.

Ziel ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse zu wesentlichen Kodier-, Dokumentations- und Abrechnungsprozessen zu vermitteln, die zentraler Bestandteil der Erlössicherung und damit entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg von Einrichtungen des Gesundheitswesen sind. Nicht zuletzt persönliche Kompetenzen wie Durchsetzungsvermögen, die Fähigkeit zum analytischen Denken, Verhandlungsgeschick sowie ein kompetentes Auftreten machen Sie zu einer wichtigen Schnittstelle zwischen Medizin und Ökonomie.

Das Besondere des Studiengangs Medizincontrolling ist die medizinische und betriebswirtschaftliche Doppelqualifikation. Durch die Schwerpunktorientierung auf Controlling in ambulanten und stationären Versorgungseinrichtungen wird ein innovatives Berufsfeld mit wachsender Bedeutung für die Gesundheitsbranche der Zukunft geschaffen.

Das Teilzeitmodell bietet den Studenten zudem die Möglichkeit, sowohl Beruf und Familie als auch das Studium miteinander zu vereinbaren. Ab dem Wintersemester 2013/2014 wird der Studiengang auch ausbildungsbegleitend angeboten, so dass Sie nun auch Ausbildung und Studium vereinen können.

Infomaterial bestellen