Schließen
Sponsored

Soziale Arbeit (dual)

  • Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
  • Dauer 6 Semester
  • Art Duales Studium

Du interessierst dich für andere Menschen und möchtest ihnen gerne in Krisensituationen weiterhelfen? Du bist ein aufgeschlossener und kommunikativer Mensch? Wenn du jetzt noch schon während des Studiums arbeiten möchtest, dann ist der Duale Bachelor Soziale Arbeit an der SRH Hochschule Heidelberg genau das Richtige für dich.

Hier lernst du praxisorientiert die wichtigsten Vorgehensweisen der sozialen Arbeit kennen und kannst diese unmittelbar während deiner Praxisphasen anwenden. Während des Studiums genießt du die Expertise der erfahrenden Dozierenden und kannst Fragen, die sich während der Praxisphasen auftun, sowohl von deinen Bezugspersonen im Unternehmen als auch innerhalb der Hochschule beantworten lassen und so eine einzigartige Perspektive bilden.

Nach dem Studium kannst du in verschiedenste Branchen der sozialen Arbeit einsteigen, so beispielsweise Gesundheitsförderung, Sozialhilfe, Kinder- und Jugendhilfe oder forensische soziale Arbeit und Sozialpsychatrie.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Wie bei dualen Studiengängen üblich, verknüpft der Soziale Arbeit Bachelor an der SRH Hochschule Heidelberg deine theoretischen Kenntnisse aus den Vorlesungen in der Hochschule mit praktischen Tätigkeiten bei deinem Arbeitgeber. Dabei wird in diesem Studiengang auf stetigen Wechsel gesetzt: Die erste Hälfte der Woche gehst du in die Hochschule, die zweite Hälfte zur Arbeit.

Während deines Studiums triffst du auf wichtige und interessante Theorien und Forschungsmethoden der sozialen Arbeit. Psychologie und Recht gehören auch zu den Themengebieten, die angesprochen werden. Genauer triffst du unter anderem auf folgende Module:

  • Geschichte und Theorie der Sozialen Arbeit
  • Krisenintervention, Konfliktberatung und Kommunikation
  • Erziehung, Bildung und Sozialisation
  • Grundlagen des Rechts
  • Psychische Störungen und ihre Behandlung, Biografiearbeit

Am Ende des Studiums steht die Bachelorarbeit.

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Für das Studium an der SRH brauchst du einen hochschulqualifizierenden Abschluss (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife). Alternativ kannst du dich auch über eine mindestens zweijährige Berufsprüfung qualifizieren. Wenn du diese Formalia erfüllt hast, wirst du zum Auswahlverfahren der SRH eingeladen und musst dich in einem persönlichen Gespräch bei der Hochschule vorstellen.

Kosten:

Das Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kostet 620 € monatlich. Darüber hinaus zahlst du bei der Immatrikulation eine einmalige Gebühr von 750 €. In der Regel werden die Studiengebühren durch deinen Praxispartner getragen. 

 

zurück zur Hochschule